From the magazine SZW-RSDA 6/2016 | S. 549-550 The following page is 549

Editorial | Éditorial

Am 25. August 2016 fand die achte Tagung «Quo Vadis – Finanzplatz Schweiz?» statt, diesmal zum Brennpunktthema «Risiko, Risikoorientierung und Risikomanagement». Der Finanzmarkt ist schon seit geraumer Zeit risikoorientiert. Mit der Finanzkrise und den dadurch verursachten Bankenkrisen stellt sich freilich die Frage, wie viele Risiken der Finanzmarkt erträgt und wie diese zu meistern sind. Dabei geht es um Systemrisiken, welche eine ganze Volkswirtschaft gefährden können, aber auch um institutsspezifische Risiken. Banken und Effektenhändler müssen aufgrund organisatorischer Vorschriften dem Risikomanagement gebührende Aufmerksamkeit schenken; bei den Versicherungsinstituten gehört die Übernahme von Risiken zum Geschäftsmodell.

Peter Nobel befasst sich in seinem Grundlagenbeitrag mit dem Risikobegriff in der Ökonomie und im Recht. Die «story of risk» hat ihre Wurzeln in der Wahrscheinlichkeitsrechnung und – damit eng verknüpft – im Versicherungswesen. Entsprechend wird…

[…]