From the magazine SZW-RSDA 5/2018 | S. 557-568 The following page is 557

Die Praxis der Übernahmekommission im Jahr 2017

Im Jahr 2017 erliess die Übernahmekommission (UEK) in zehn Verfahren 16 Verfügungen. Von diesen Verfahren betrafen vier öffentliche Übernahmeangebote. Johnson & Johnson unterbreitete zu Beginn des Jahres ein öffentliches Angebot an die Aktionäre von Actelion Ltd. Dieses Angebot stand mit einem Volumen von rund CHF 30 Mrd. im Fokus der Aufmerksamkeit. Die drei weiteren Angebote kamen zusammengerechnet auf ein Volumen von knapp mehr als CHF 600 Mio. Davon ­entfielen CHF 288 Mio. auf die Übernahme von Pax ­Anlage AG durch Basler Leben AG und knapp CHF 81 Mio. auf das Angebot von Talbot Holding AG an die Aktionäre von ImmoMentum AG. Weitere rund CHF 259 Mio. betrafen das von der amerikanischen BioTelemetry, Inc. über eine Tochtergesellschaft unterbreitete Kon­kurrenzangebot an die Aktionäre von LifeWatch AG.

Gering blieb im letzten Jahr die Anzahl Verfahren, in denen die UEK andere übernahmerechtlich relevante Sachverhalte prüfte. Wurden während der vergangenen zehn Jahre…

[…]