From the magazine SZW-RSDA 4/2019 | S. 410-427 The following page is 410

Die Praxis des Jahres 2018 im Übernahmerecht

Im Jahr 2018 erliess die Übernahmekommission (UEK) in 16 Verfahren insgesamt 24 Verfügungen. Dabei betrafen fünf Verfahren öffentliche Übernahmeangebote. Mit ei­nem Transaktionswert von knapp CHF 443 Mio. stellte die Übernahme der Hügli Holding AG das bedeutendste öffentliche Übernahmeangebot des Jahres dar. Wertmässig im Mittelfeld bewegten sich das Angebot an die Aktionäre der Goldbach Group AG (CHF 223 Mio.) sowie das Angebot an die Aktionäre von Bank Cler AG (CHF 213 Mio.). Sodann kaufte lastminute.com N.V. eigene Inhaberaktien im Gesamtwert von CHF 35 Mio. mittels öffentlichem Angebot zurück. Das wertmässig kleinste öffentliche Angebot erging an die Aktionäre der Investmentgesellschaft QINO AG (CHF 11 Mio.).

Mit sieben Verfahren fiel im Jahr 2018 die Anzahl Verfahren, in denen andere übernahmerechtlich relevante Sachverhalte geprüft wurden, relativ gering aus. Im Fokus stand in diesem Kontext das Verfahren in ­Sachen SHL Telemedicine Ltd. Von den 27…

[…]