From the magazine SZW-RSDA 1/2020 | S. 84-95 The following page is 84

Rechtsgeschäftliche Vertretung der Aktiengesellschaft

Bundesgerichtsurteil 4A_455/2018 vom 9. Oktober 2019 (zur Publikation vorgesehen)

I. Sachverhalt und Prozessgeschichte

Die im Rohstoffhandel tätigen Unternehmen A. AG und B. Inc. haben im November 2010 drei Verträge über den Verkauf und Rückkauf von (raffinierter) Kohle im Wert von mehreren Millionen US-Dollar abgeschlossen. Die Verträge wurden weder durch die formellen Organe der jeweiligen Gesellschaft ausgehandelt noch von diesen unterzeichnet. Die B. Inc. handelte durch ihren wirtschaftlich Berechtigten. Die A. AG wurde von einer Person mit einer bildlichen Unterschrift (signature figurative) bestehend aus einer grossen…

[…]