Suchhilfe

Die folgenden Operatoren können bei einer Suchabfrage zur logischen Verknüpfung Ihrer Suchbegriffe verwendet werden. Bei richtiger Anwendung der Operatoren führt dies zu einer deutlichen Verbesserung des Suchergebnisses.

"…" (Phrasensuche)
Wenn Sie ein Wort oder eine Wortfolge in Anführungszeichen setzen, werden nur Treffer mit genau diesem Wort oder Wortfolgen derselben Reihenfolge und Form gefunden.
Beispiel: "Ist der Arbeitnehmer nur teilweise an der Arbeitsleistung" -->findet genau diesen Satzteil.
-------------
HINWEIS
Um konkrete Entscheide und/oder Gesetzesartikel zu finden, verwenden Sie bitte immer den Suchoperator  "..."
Beispiel: "1C_144/2017"   oder   "Art. 12 ZGB"  --> findet genau diesen Entscheid/Gesetzesartikel
 
AND, &&
Es werden nur Treffer angezeigt, die alle gewählten Suchbegriffe enthalten und mit den Operatoren (AND, &&) verbunden sind.
Beispiel: recht AND ordnung recht && ordnung
-------------
HINWEIS
Ein Leerschlag zwischen zwei Suchwörtern wird als AND-Operator interpretiert.
OR, ||
Es werden alle Treffer angezeigt, die mindestens einen mit (OR, ||) verbundenen Suchbegriff enthalten.
Beispiel: recht OR ordnung  recht || ordnung
NOT, -
Es werden nur Treffer angezeigt, die den gewählten Suchbegriff mit vorangehendem Operator (NOT, -) NICHT enthalten.
Beispiel: recht NOT ordnung  recht - ordnung
?
Suchen Sie mit " ?  " nach verschiedenen Wörtern mit einem variablen Buchstaben an der Stelle des Fragezeichens.
Beispiel: w?rt  --> findet wert, wort, …
*
Der " * " vor einer Zeichenfolge findet alle Wörter, die mit dieser Zeichenfolge enden; der " * " nach einer Zeichenfolge findet alle Wörter, die so beginnen.
Beispiel: *anwalt  --> findet Rechtsanwalt,  Staatsanwalt, …; Aktien* --> findet Aktienrechtsrevision, Aktiengesellschaft, …

Suchergebnisse für Offenlegung der Vergütung von Verwaltungsräten

7 Ergebnisse gefunden

Beiträge

Was ist «wirtschafts-verträgliches» Aktienrecht?

The last comprehensive overhaul of Swiss corporation law dates from 1991. The revised law was intended to provide more transparency, improve shareholder rights and set goalposts with respect to corporate organization and corporate powers. But the 1991 corporation law fell short of international standards, especially for listed companies. Numerous pieces of legislation and self-regulatory…
Dr. iur. Daniel Daeniker LL.M.
SZW-RSDA 5/2019 | S. 438
Berichterstattung

Das schweizerische Bankprivatrecht 2018 / Le droit bancaire privé suisse 2018

Das Jahr 2018 brachte einen reichen Fundus an Entscheiden im privaten Bankrecht. Etliche davon schreiben Geschichten fort, über die wir bereits in früheren Übersichten berichtet hatten. Dazu gehört die Klage des Drogeriekönigs Müller gegen die Bank J. Safra ­Sarasin im Zusammenhang mit den sogenannten Cum-­Ex-Geschäften (r34), die Fortsetzung der Verantwortlichkeitsklage der Glarner…
Prof. Dr. iur. Susan Emmenegger LL.M., Prof. Luc Thévenoz, Martina Reber MLaw, Célian Hirsch MLaw
SZW-RSDA 2/2019 | S. 190
Beiträge

Wie die Arbeit, so der Lohn – Vergütung in privaten und kotierten Gesellschaften

Rising executive pay is a vital topic for shareholders, proxy advisors, academics and the wider public. It is worth noting that the remuneration of auditors for their audit services has hardly attracted shareholder attention even though falling audit fees may be a reason for weaknesses in corporate control. In this perspective it looks like an anomaly that the remuneration of the party…
Beiträge

Kernfragen der Aktienrechtsrevision

On November 23, 2016, the Federal Council published its proposal for a revised law on companies limited by shares. This article deals with four key aspects of the proposed revision. First, it addresses the proposed amendments regar­ding the capital structure. The authors thereby focus on the rules for capital increases, decreases and the possibility to introduce a so called «capital band». Secon…
Prof. Dr. iur. Hans Caspar von der Crone LL.M., Luca Angstmann MLaw
SZW-RSDA 1/2017 | S. 3
Beiträge

Corporate Governance auf der Blockchain

It is within the context of crypto-currencies that Blockchain first gained importance as a new technology. In the meantime, it has been recognized that this technology can also be used in the corporate environment. Such usage would have significant effects on corporate governance within companies (for example, in connection with the transparency of ownership, the handling of voting rights,…
Prof. Dr. Alexander F. Wagner, Prof. Dr. iur. Rolf H. Weber
SZW-RSDA 1/2017 | S. 59
Beiträge

Wer kontrolliert die Aktiengesellschaft?

In Switzerland as in other countries, there is a perennial debate relating to the question of who controls a listed company, and whose interests a corporation should serve: the largest shareholders, minority shareholders, or other stakeholders? And what is the influence of management or the recent phenomenon of proxy advisors on decision-making in listed companies? The author analyzes the issues…
Dr. iur. Daniel Daeniker LL.M.
SZW-RSDA 5/2016 | S. 434
Beiträge

Proxy Advisors – Fluch oder Segen in der Corporate Governance?

The role of proxy advisors in the governance of listed companies has triggered criticism ranging from “box ticking” to “empty voting” and has sparked an intense debate on how to address these concerns. The author takes the view that – for the time being – proxy advisors are not a topic for the regulator. Many institutional investors owe their beneficiaries a fiduciary duty based on which they are…