Suchhilfe

Die folgenden Operatoren können bei einer Suchabfrage zur logischen Verknüpfung Ihrer Suchbegriffe verwendet werden. Bei richtiger Anwendung der Operatoren führt dies zu einer deutlichen Verbesserung des Suchergebnisses.

"…" (Phrasensuche)
Wenn Sie ein Wort oder eine Wortfolge in Anführungszeichen setzen, werden nur Treffer mit genau diesem Wort oder Wortfolgen derselben Reihenfolge und Form gefunden.
Beispiel: "Ist der Arbeitnehmer nur teilweise an der Arbeitsleistung" -->findet genau diesen Satzteil.
-------------
HINWEIS
Um konkrete Entscheide und/oder Gesetzesartikel zu finden, verwenden Sie bitte immer den Suchoperator  "..."
Beispiel: "1C_144/2017"   oder   "Art. 12 ZGB"  --> findet genau diesen Entscheid/Gesetzesartikel
 
AND, &&
Es werden nur Treffer angezeigt, die alle gewählten Suchbegriffe enthalten und mit den Operatoren (AND, &&) verbunden sind.
Beispiel: recht AND ordnung recht && ordnung
-------------
HINWEIS
Ein Leerschlag zwischen zwei Suchwörtern wird als AND-Operator interpretiert.
OR, ||
Es werden alle Treffer angezeigt, die mindestens einen mit (OR, ||) verbundenen Suchbegriff enthalten.
Beispiel: recht OR ordnung  recht || ordnung
NOT, -
Es werden nur Treffer angezeigt, die den gewählten Suchbegriff mit vorangehendem Operator (NOT, -) NICHT enthalten.
Beispiel: recht NOT ordnung  recht - ordnung
?
Suchen Sie mit " ?  " nach verschiedenen Wörtern mit einem variablen Buchstaben an der Stelle des Fragezeichens.
Beispiel: w?rt  --> findet wert, wort, …
*
Der " * " vor einer Zeichenfolge findet alle Wörter, die mit dieser Zeichenfolge enden; der " * " nach einer Zeichenfolge findet alle Wörter, die so beginnen.
Beispiel: *anwalt  --> findet Rechtsanwalt,  Staatsanwalt, …; Aktien* --> findet Aktienrechtsrevision, Aktiengesellschaft, …

Suchergebnisse für Pfand

33 Ergebnisse gefunden

Berichterstattung

Das Finanzmarktaufsichtsrecht vom vierten Quartal 2018 bis ins vierte Quartal 2019

Die «Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA)»1 wurde auf den 1. Januar 2009 aus der Taufe gehoben2 bei widrigen Umständen. Die Grossbank UBS war in Schieflage und einer ihrer ehemaligen Top-Manager Präsident der FINMA. Die neue Behörde war zunächst bloss formell neu, weil sie aus drei Vorgängerbehörden geformt wurde: Eidgenössische Bankenkommission (EBK), Bundesamt für Privatversicherungen …
Beiträge

Aktien als digitalisierte Werte

Shares issued on a distributed ledger have already been designated as a future market standard. The potential of these dlt-shares is also acknowledged by the Swiss government, which has published a preliminary draft on the adaptation of federal law to developments in distributed ledger technology earlier this year. This essay focuses on various mainly private law issues related to the issuance…
Prof. Dr. iur. Hans Caspar von der Crone LL.M., Merens Derungs M.A. HSG
SZW-RSDA 5/2019 | S. 481
Berichterstattung

Die Praxis des Jahres 2018 im Übernahmerecht

Im Jahr 2018 erliess die Übernahmekommission (UEK) in 16 Verfahren insgesamt 24 Verfügungen. Dabei betrafen fünf Verfahren öffentliche Übernahmeangebote. Mit ei­nem Transaktionswert von knapp CHF 443 Mio. stellte die Übernahme der Hügli Holding AG das bedeutendste öffentliche Übernahmeangebot des Jahres dar. Wertmässig im Mittelfeld bewegten sich das Angebot an die Aktionäre der Goldbach Group AG…
Dr. iur. Georg Gotschev, Dr. iur. Marie Jenny LL.M.
SZW-RSDA 4/2019 | S. 410
Beiträge

«Exit» aus der Nachlassstundung nach erfolgreicher Sanierung – ­Erste Erkenntnisse zum neuen Art. 296a SchKG

Under Swiss insolvency laws, companies in financial distress aiming at a restructuring rather than a winding-up can opt for a debt-restructuring moratorium (Nachlassstundung) as an alternative to bankruptcy proceedings. While composition proceedings are significantly less frequent in practice than formal bankruptcy proceedings, they are often used by major companies with numerous employees and a…
Lic. iur. Tanja Luginbühl LL.M., Lic. iur. Anja Affolter Marino
SZW-RSDA 3/2019 | S. 249
Beiträge

Anspruch auf Sicherstellung bei Kapitalherabsetzung und Liquidation

The article analyses the creditor’s right to ask for his/her claim to be secured in the procedures of capital ­decrease and liquidation. The strict and very similar rules in both procedures aim to protect the creditors. The authors conclude that a creditor’s right to ask for security shall be subject to the same requirements in both procedures. In this article, the authors state the following: (i…
Dr. iur. Markus Vischer LL.M., Alice Vorburger M.A. HSG
SZW-RSDA 3/2019 | S. 264
Berichterstattung

Das schweizerische Bankprivatrecht 2018 / Le droit bancaire privé suisse 2018

Das Jahr 2018 brachte einen reichen Fundus an Entscheiden im privaten Bankrecht. Etliche davon schreiben Geschichten fort, über die wir bereits in früheren Übersichten berichtet hatten. Dazu gehört die Klage des Drogeriekönigs Müller gegen die Bank J. Safra ­Sarasin im Zusammenhang mit den sogenannten Cum-­Ex-Geschäften (r34), die Fortsetzung der Verantwortlichkeitsklage der Glarner…
Prof. Dr. iur. Susan Emmenegger LL.M., Prof. Luc Thévenoz, Martina Reber MLaw, Célian Hirsch MLaw
SZW-RSDA 2/2019 | S. 190
Berichterstattung

Die Pflichten der Finanzdienstleister im Anlagegeschäft – Ein Ausblick auf die künftigen Bestimmungen des FIDLEG

A. (nachfolgend Beschwerdeführer) eröffnete am 14. Dezember 2006 ein Konto und ein Depot bei der Bank B. AG (nachfolgend Beschwerdegegnerin) und unterhielt die Bankenkundenbeziehung bis im Jahr 2015…
Prof. Dr. iur. Hans Caspar von der Crone LL.M., Fleur Baumgartner MLaw
SZW-RSDA 2/2019 | S. 225
Beiträge

Strafprozessuale Kontosperren bei ausstehenden Lombardkrediten – Ein Problem für die kreditgebende Bank

Lombard credits are a widespread financial instrument. They may however lead to problems for the lender, usually a bank, if the assets pledged as a security for the loan become the subject of a seizure by criminal authorities. A seizure renders it impossible for the bank to realize the assets if the borrower is in default with repayment obligations. In order to have the seizure lifted, the bank…
Beiträge

Ursachen der Finanzkrise und seitherige Regulierungsentwicklung

A number of causes have triggered the crisis such as subprime mortgage loans in the US, the lack of regulation of derivatives and also remuneration systems which set wrong incentives. The crisis lead to the abolishment of the banking secrecy at the international level. It was replaced by the automatic exchange of information in tax matters which is now the standard. The crisis initiated the…
Prof. Dr. rer. publ. Peter Nobel
SZW-RSDA 6/2018 | S. 588