Suchhilfe

Die folgenden Operatoren können bei einer Suchabfrage zur logischen Verknüpfung Ihrer Suchbegriffe verwendet werden. Bei richtiger Anwendung der Operatoren führt dies zu einer deutlichen Verbesserung des Suchergebnisses.

"…" (Phrasensuche)
Wenn Sie ein Wort oder eine Wortfolge in Anführungszeichen setzen, werden nur Treffer mit genau diesem Wort oder Wortfolgen derselben Reihenfolge und Form gefunden.
Beispiel: "Ist der Arbeitnehmer nur teilweise an der Arbeitsleistung" -->findet genau diesen Satzteil.
-------------
HINWEIS
Um konkrete Entscheide und/oder Gesetzesartikel zu finden, verwenden Sie bitte immer den Suchoperator  "..."
Beispiel: "1C_144/2017"   oder   "Art. 12 ZGB"  --> findet genau diesen Entscheid/Gesetzesartikel
 
AND, &&
Es werden nur Treffer angezeigt, die alle gewählten Suchbegriffe enthalten und mit den Operatoren (AND, &&) verbunden sind.
Beispiel: recht AND ordnung recht && ordnung
-------------
HINWEIS
Ein Leerschlag zwischen zwei Suchwörtern wird als AND-Operator interpretiert.
OR, ||
Es werden alle Treffer angezeigt, die mindestens einen mit (OR, ||) verbundenen Suchbegriff enthalten.
Beispiel: recht OR ordnung  recht || ordnung
NOT, -
Es werden nur Treffer angezeigt, die den gewählten Suchbegriff mit vorangehendem Operator (NOT, -) NICHT enthalten.
Beispiel: recht NOT ordnung  recht - ordnung
?
Suchen Sie mit " ?  " nach verschiedenen Wörtern mit einem variablen Buchstaben an der Stelle des Fragezeichens.
Beispiel: w?rt  --> findet wert, wort, …
*
Der " * " vor einer Zeichenfolge findet alle Wörter, die mit dieser Zeichenfolge enden; der " * " nach einer Zeichenfolge findet alle Wörter, die so beginnen.
Beispiel: *anwalt  --> findet Rechtsanwalt,  Staatsanwalt, …; Aktien* --> findet Aktienrechtsrevision, Aktiengesellschaft, …

Suchergebnisse für Vollmacht

31 Ergebnisse gefunden

Beiträge

Aktuelle Rechtsprechung zur Haftung im Konzern

Federal court rulings on liability of the parent company in a Group have developed further since the classic decisions of the nineties in the matters of Swissair and Motor-Columbus. This article provides an overview of the handed down by the Federal Supreme Court over the past ten years. The article shows that the Court did not decide these cases based on principles of director’s liability,…
Prof. Dr. iur. Walter A. Stoffel LL.M., Camille Sautier MLaw
SZW-RSDA 5/2019 | S. 509
Beiträge

Betrugsversuche im Zahlungsverkehr im digitalen Zeitalter

Money transfers have always been the target of fraudsters. For decades Swiss banks limited liability in their contracts with clients to intent and gross negligence. The Federal Supreme Court, however, often denied applying this broad liability exclusion. Today, banks usually commit themselves to verify the identification of the client with customary due diligence but also request from the client…
Dr. iur. Peter Reichart LL.M.
SZW-RSDA 4/2019 | S. 392
Berichterstattung

Das schweizerische Bankprivatrecht 2018 / Le droit bancaire privé suisse 2018

Das Jahr 2018 brachte einen reichen Fundus an Entscheiden im privaten Bankrecht. Etliche davon schreiben Geschichten fort, über die wir bereits in früheren Übersichten berichtet hatten. Dazu gehört die Klage des Drogeriekönigs Müller gegen die Bank J. Safra ­Sarasin im Zusammenhang mit den sogenannten Cum-­Ex-Geschäften (r34), die Fortsetzung der Verantwortlichkeitsklage der Glarner…
Prof. Dr. iur. Susan Emmenegger LL.M., Prof. Luc Thévenoz, Martina Reber MLaw, Célian Hirsch MLaw
SZW-RSDA 2/2019 | S. 190
Berichterstattung

Die Pflichten der Finanzdienstleister im Anlagegeschäft – Ein Ausblick auf die künftigen Bestimmungen des FIDLEG

A. (nachfolgend Beschwerdeführer) eröffnete am 14. Dezember 2006 ein Konto und ein Depot bei der Bank B. AG (nachfolgend Beschwerdegegnerin) und unterhielt die Bankenkundenbeziehung bis im Jahr 2015…
Prof. Dr. iur. Hans Caspar von der Crone LL.M., Fleur Baumgartner MLaw
SZW-RSDA 2/2019 | S. 225
Beiträge

Transaktionsbezogene vs. portfoliobezogene Anlageberatung unter FIDLEG: keine einfache Abgrenzung

With the entry into force of the Financial Services Act (FinSA) on 1 January 2020 the transaction-related ­investment advice will be introduced as a new category of investment advice to be distinguished from the portfolio-related investment advice. The correct differentiation between the two types of investment recommendations is crucial to determine the scope of application of the suitability…
PD Dr. iur. Sandro Abegglen LL.M., Léonie Luterbacher Mlaw
SZW-RSDA 5/2018 | S. 462
Beiträge

Dienstleisterketten beim Erbringen von Finanzdienstleistungen: ­Aufsichtsrechtliche Erfassung durch das FIDLEG und vertragsrechtliche ­Haftung der Depotbank

On June 15, 2018 the Parliament passed the new Financial Services Act (FinSA) which presumably will enter into force by the beginning of 2020. The FinSA states new regulatory conduct rules that will apply to financial services providers vis-à-vis their clients. In cases where several financial services providers are involved in the provision of a financial service, the question arises of who has…
Beiträge

Die Regelung von Interessenkonflikten im Aktienrecht de lege lata und de lege ferenda

Conflicts of interest are a threat to the functioning of the board of directors and the management of a public limited company. This paper looks into the legal regime applicable in cases of a conflict of interest while dealing with third parties. It then tries to establish rules to safeguard an internal decision-making process solving conflicts of interest. Finally it assesses the effectiveness…