Suchhilfe

Die folgenden Operatoren können bei einer Suchabfrage zur logischen Verknüpfung Ihrer Suchbegriffe verwendet werden. Bei richtiger Anwendung der Operatoren führt dies zu einer deutlichen Verbesserung des Suchergebnisses.

"…" (Phrasensuche)
Wenn Sie ein Wort oder eine Wortfolge in Anführungszeichen setzen, werden nur Treffer mit genau diesem Wort oder Wortfolgen derselben Reihenfolge und Form gefunden.
Beispiel: "Ist der Arbeitnehmer nur teilweise an der Arbeitsleistung" -->findet genau diesen Satzteil.
-------------
HINWEIS
Um konkrete Entscheide und/oder Gesetzesartikel zu finden, verwenden Sie bitte immer den Suchoperator  "..."
Beispiel: "1C_144/2017"   oder   "Art. 12 ZGB"  --> findet genau diesen Entscheid/Gesetzesartikel
 
AND, &&
Es werden nur Treffer angezeigt, die alle gewählten Suchbegriffe enthalten und mit den Operatoren (AND, &&) verbunden sind.
Beispiel: recht AND ordnung recht && ordnung
-------------
HINWEIS
Ein Leerschlag zwischen zwei Suchwörtern wird als AND-Operator interpretiert.
OR, ||
Es werden alle Treffer angezeigt, die mindestens einen mit (OR, ||) verbundenen Suchbegriff enthalten.
Beispiel: recht OR ordnung  recht || ordnung
NOT, -
Es werden nur Treffer angezeigt, die den gewählten Suchbegriff mit vorangehendem Operator (NOT, -) NICHT enthalten.
Beispiel: recht NOT ordnung  recht - ordnung
?
Suchen Sie mit " ?  " nach verschiedenen Wörtern mit einem variablen Buchstaben an der Stelle des Fragezeichens.
Beispiel: w?rt  --> findet wert, wort, …
*
Der " * " vor einer Zeichenfolge findet alle Wörter, die mit dieser Zeichenfolge enden; der " * " nach einer Zeichenfolge findet alle Wörter, die so beginnen.
Beispiel: *anwalt  --> findet Rechtsanwalt,  Staatsanwalt, …; Aktien* --> findet Aktienrechtsrevision, Aktiengesellschaft, …

Suchergebnisse für Anschluss an Ombudsstelle

9 Ergebnisse gefunden

Beiträge

Der Kundenschutz und die FINMA – heute und morgen

To effectively protect financial market clients, an integrated approach combining prudential and conduct supervision is most conducive to achieving the desired results. It has already been applied in principles-based Swiss financial market regulation and supervision and is practised in a risk-oriented manner. Besides public financial market law, further aspects such as civil law and criminal law…
Beiträge

Grenzüberschreitendes Angebot von Finanzdienstleistungen und -produkten? Die Eidgenossenschaft schlägt zurück

Until recently, Switzerland applied a strict territorial approach to regulating financial services with a handful of a notable exceptions. After facing protectionist movements from other…
Beiträge

Bankgeschäfte nach der Krise: Safer, simpler, fairer?

Ten years after the global financial crisis, the Financial Stability Board reports that regulation has built a «safer, simpler and fairer financial system». While there are indeed notable improvements in the regulatory architecture, the question remains whether banking, as seen from a retail customer perspective, has become safer, simpler, and fairer. This article argues that, overall, retail…
Prof. Dr. iur. Susan Emmenegger LL.M., Thirza Döbeli Mlaw
SZW-RSDA 6/2018 | S. 639
Beiträge

Zum Anbieten kollektiver Kapitalanlagen unter dem FIDLEG – und ausgewählte Aspekte der dabei einzuhaltenden Verhaltenspflichten

The regulatory framework for the distribution of collective investment schemes (CIS) in (and from) Switzerland is currently set forth in one single act, the Collective Investment Schemes Act (CISA). The CISA sets out the product level requirements for CIS distributed in or from Switzerland, the requirements for persons distributing CIS, and the point of sale duties of such persons. As part of the…
Berichterstattung

Das Finanzmarktaufsichtsrecht vom vierten Quartal 2016 bis ins vierte Quartal 2017

Als Ausgangspunkt der Finanzkrise gilt gemeinhin der 9. August 2007, als die französische Bank BNP Paribas die Rücknahme von Anteilen an Investmentfonds aussetzte, die im US-Subprime Markt engagiert waren.1 In der Folge profilierten sich die Notenbanken als unabdingbare Stützen des Finanzsystems.2 Die Finanzkrise löste eine gigantische Regulierungswelle aus, die bis heute nicht gänzlich…
Beiträge

Klagen gegen Finanzdienstleister im FIDLEG-Entwurf – ­eine kritische Würdigung

The draft Swiss Financial Services Act («Finanzdienst­leistungsgesetz»/«FIDLEG») aims at the improvement of customer protection. To that end, it also contains procedural rules that shall facilitate lawsuits of custo­mers. Customers do not have to advance court fees nor have to deposit a security for the counterparty’s costs. In certain situations, a customer is relieved from paying any litigation…
Dr. iur. Peter Reichart LL.M., Richard Meyer MLaw
SZW-RSDA 4/2016 | S. 390
Berichterstattung

Das Finanzmarktaufsichtsrecht Mitte 2014 bis ins vierte Quartal 2015

«Jedes Modell stösst an seine Grenzen»: Unter diesem Titel hat der FINMA-Direktor anlässlich der Jahresmedienkonferenz der Behörde vom 31. März 2015 «die allgemeine Modellgläubigkeit in der Bankenbranche» diagnostiziert.1 Statt noch mehr und komplexere Modelle wünscht er sich «weniger und einfachere Modelle». Angesichts des Umstandes, dass interne Modelle zur Berechnung der…